10750 Straßenbau Laster / Road Repair Truck

LEGO Juniors City

Setnummer: 10750

Straßenbau Laster / Road Repair Truck

Teile: 74

Preis: 9,99 €

Preis je Teil: Ca. 0,135 €

Ersatzteilzahl: 1

Erscheinungsjahr: 2018

Gewicht: 150 g
25 g wiegt die Bauanleitung, 2 g die Plastiktüten und 31 g der Karton
Das LEGO alleine wiegt nur 92 g.

Packungsmaße: 15,5 x 13,5 x 3,9 cm
 
Wie Jangbricks es so treffend sieht, Einzelteile, die früher klassisch benutzt und verbaut wurden, versetzten einen etwas in die Kindheit zurück. Wobei für viele AFOLs die großen Spritzgussteile (schwarze Karosserie und orangene Anhänger-Base) wahrscheinlich wieder Schreikrämpfe auslösen dürften.

Insgesamt muss man jedoch in der Juniors-Reihe (für 4-7-jährige) beachten, dass schneller guter Spielspaß durch einfache Bauweise erreicht werden soll. Und gut spielen kann man mit dem Set - Als Anregung dazu ist im Hinteren bereich der Bauanleitung ein Comic zur Animation abgedruckt.
 


Sommer wie Winter - Straßen werden repariert - ohne Dach, wird es für den armen Fahrer ähnlich kalt, wie für die Feuerwehrmänner der Winter-Village Feuerwache

Ich habe mir schon immer einen Spaß draus gemacht, die Reifen vor allem anderen zusammenzustecken - als Marotte. Der Vorteil ist, dass dann gleich weniger unruhe da ist, weil die Reifen alleine immer aus zwei teilen bestehen.
In den meisten Sets werden die Reifen sonst üblicherweise als letzter Bauschritt angefügt – dies mal als erstes - hat das einen Grund?
Meine Vermutung ist, dass die Kinder wahrscheinlich direkt "brumm brumm" losfahren und spielen können. Ist aber nur meine Theorie.

Die Scheinwerfer gab es letztes Jahr bereits in einem Juniors Set (10740) - ansonsten wurden sie noch in keinem anderen LEGOset verbaut.
 
Unnützes Wissen:
- die Packung ist mit Klebe-Film versiegelt - die Videos der amerikanischen Reviewer zeigen hingegen die populäre "Eindrück-Laschen-Technik".
- 35H8 sprich: hergestellt bzw. verpackt am Mittwoch, der fünften Woche 2018 im Werk in Ungarn. (31.01.2018 - Gekauft habe ich das Set erst im Oktober.

 

Autor : Hinnerk