4920 Rapid Rider

Classic Review

LEGO SYSTEM

Setnummer: 4920

Rapid Rider

Teile: 39

Preis: ca 4 $ - leider liegt mir derzeit keine Preisangabe in € vor

Preis je Teil: Ca. 0,10 $

Ersatzteilzahl: 1 vermutlich - ein transparenter Stud

Erscheinungsjahr: 1999

Bauzeit: unter 5 Min

Gewicht: 74 g
42 g LEGO ohne Ersatzteile
30 g Verpackung samt Verpackungsmaterial
2 g Anleitung

Packungsmaße: 14,4 x 7 x 5,8 cm

Mit dem Rapid Rider aus dem Rock Raiders Thema von LEGO System, muss ich mich zugegebenermaßen etwas anfreunden. Es ist ein Thema zu dem es auch ein Computerspiel gab (seit Ende 1999 - die Playstation Version folgte erst im Jahr 2000).

Mein Eindruck ist, dass der Setdesigner einfach in die Teilekiste gegriffen hat und dann daraus das vorliegende Set abgeliefert hat.
Die Düsen, die das erste Mal 1996 in Sets wie der Android Base 6958 verbaut wurden, wurden verbunden mit den Fuß, u.a. einiger später erschienenen AT-TE's und nicht zuletzt wird hier auch die Hubschrauberkufe verwendet, die ebenfalls im Jahr 1999 ihr Debut feierte in diversen Sets des Polizei-Themas.

Wenn LEGO ein neues Teil auf den Markt bringt, wird das mitunter exzessiv in vielen Sets verbaut - der Trend setzt sich bis heute fort.

Alles in allem ist dieses Set ein nice-to-have, aber wenn jemand es lieber haben möchte - gebe ich es auch gerne ab!

Wundervollerweise kommt dieses Set auch ohne irgendwelche Sticker aus (s. Teileübersicht am Ende)
Der türkise Stein kommt in 4 Rock Raider Sets und scheinbar in zwei Basic/Creator-Sets vor, der "Bordcomputer" in 62 Sets und die "Meißel-Fliese" in 5 Rock Raider-Sets.